Tauchsafari auf Exumas mit Bahamas Aggressor

Die 30m lange Tauchyacht bietet maximal 14 Tauchern Platz und kreuzt durch die Bahamas, an einigen ausgewählten Terminen werden Tiger Beach Touren ab/bis Freeport angeboten. Die Bahamas Aggressor verfügt über 6 Kabinen: 5 Deluxe Staterooms mit einem Doppelbett und darüber einem Einzelbett, sowie einem Quad-Stateroom mit 2 Einzelbetten im unteren Bereich und 2 Einzelbetten darüber.

Die Touren der Bahamas Aggressor starten in Nassau und führen in den Exuma Cays Sea Park. Bei Wassertemperaturen zwischen 24 und 29 Grad und grandiosen Sichtweiten können zum Beispiel Haie, Adlerrochen, Stachelrochen und Zackenbarsche beobachtet werden, getaucht wird an Steilwänden und über bunte Riffe mit reichlich viel Leben. Neben Großfischen in diesem Tauchgebiet sind auch kleine Critter zwischen den zahlreichen Korallen zu beobachten.

Wöchentliche Reisetermine im Reisezeitraum 10.10.2020 - 25.12.2021

7 Nächte

Leistung

Unterbringung in gewünschter Kabinenkategorie

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort:
Transfers sind im Safaripreis nicht enthalten, ein Taxi kostet etwa USD 30,-- pro Weg (Flughafen-Schiff)
USD 110,- Marinepark- und Hafengebühren für 7 Nächte-Touren
USD 158,- Marinepark- und Hafengebühren für 10 Nächte-Touren
Trinkgelder (5-10%)

Tauchen

Bis zu 5 Tauchgänge pro Tag möglich (nicht am Anreise/Abreisetag, sowie 2 Tauchgänge am Tag vor Abreise) inklusive Nachttauchgänge, Flaschen, Blei, Bleigurte
Nitroxtauchen ist mit entsprechendem Brevet möglich und kostet:
USD 100,- / 7 Nächte-Touren
USD 150,- / 10 Nächte-Touren
Alle Tauchgänge finden vom Mutterschiff aus statt

Zur Teilnahme an dieser Tauchsafari benötigen Sie eine Tauchunfallversicherung

Verpflegung

Vollpension inkl. Fruchtsäfte, Softdrinks, Wasser, Eistee, Kaffee und eine begrenzte Auswahl lokaler Bier- und Weinsorten

Frühstück und Mittagessen:
Frisches Obst, warme Speisen vom Buffet, Müsli, Säfte, hausgemachtes Brot, Salate und Sandwiches
Abendessen:
Salate, Gemüse, Meeresfrüchte, Rindfleisch, Hähnchen, hausgemachte Desserts

Die Küche serviert einen Mix aus amerikanischen und lokalen Speisen, sowie Grillspezialitäten
Spezielle Diätwünsche können gegen Voranmeldung berücksichtigt werden

Das Abendessen am letzten Abend ist nicht im Safaripreis inkludiert (gemeinsames Essen in einem Restaurant vor Ort)

Buchbar bei tourmare

Alle Angaben sind der Homepage von tourmare entnommen und ohne Gewähr.