Ökotourismus auf den Bahamas

Die Bahamas sind seit langem eines der umweltfreundlichsten Reiseziele der Welt - ein Beschützer sowohl der unberührten Schönheit des Archipels als auch seiner vom Aussterben bedrohten Arten, darunter der bahamaische Felsenleguan und der westindische Flamingo, der Nationalvogel. Die entscheidende Arbeit zur Erhaltung dieser natürlichen Umwelt leistet der Bahamas National Trust, eine Organisation, die für ihre umfassenden Bemühungen zum Schutz von Feuchtgebieten auf Andros, New Providence, Exuma, Freeport und Inagua bekannt ist, in denen sich die größte verbliebene Brutkolonie westindischer Flamingos befindet .

windsong desktop ecotourism photo intro

Höhepunkte des Ökotourismus

bmot ecotourism blue hole

Blaue Löcher

Die Bahamas sind mit einer Rekordzahl an blauen Löchern gesegnet, sowohl im Landesinneren als auch im Ozean. Springen Sie hinein, schwimmen Sie herum oder tauchen Sie in diese geologischen Wunder ein, um etwas Außergewöhnliches zu erleben.

Cave

Höhlen

Auf den Bahamas haben sich seit Jahrhunderten komplizierte Höhlensysteme entwickelt, ein Produkt der Kalksteinfundamente des Landes und der Elemente, die es geformt haben. Entdecken Sie an Land alte Petroglyphen der Lucayan-Arawak. Unter Wasser erkunden fortgeschrittene Taucher gewundene Höhlensysteme.

bmot ecotourism nature walks

Spaziergänge in der Natur

Die weiten Flächen der Bahamas locken Naturliebhaber auf der Suche nach Einsamkeit und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten. Zu den Highlights zählen der 8 km lange Heritage Trail in Freeport und die Wanderwege im Blue Holes National Park von Andros.

Vögel beobachten

Andros und Inagua sind ein Muss für begeisterte Vogelbeobachter. Erfahrene Guides mit jahrzehntelanger Erfahrung bringen Sie auf Halb- und Ganztagestouren zu den besten Vogelbeobachtungsplätzen.

Find a Local Guide
bmot ecotourism kayaking

Kajak fahren

Kajakfahren ist eine der besten Möglichkeiten, um die versteckten Buchten der Bahamas, die farbenfrohen Korallenriffe und die friedlichen Mangrovenbäche zu erkunden. Gehen Sie alleine oder machen Sie eine geführte Tour, die einige Stunden oder mehrere Tage dauert.

bmot ecotourism geotourism

Out Islands entdecken

Entdecken Sie die Naturwunder der Out Islands, der weniger bevölkerten Inseln der Bahamas. Entdecken Sie unsere interaktive Geotourismus-Website, die in Zusammenarbeit mit National Geographic erstellt wurde.

Find a Local Guide

Unsere Nationalparks

Die Bahamas National Trust Parks sind Gebiete unglaublicher Schönheit und spielen eine wichtige Rolle bei Schutz des Ökosystems und der Artenvielfalt der Bahamas.

Bahamas Geo Tourism besuchen

Suchfilter zurücksetzen

The Abacos Abaco Nationalpark

Der Abaco-Nationalpark erstreckt sich über 20.500 Morgen in Süd-Abaco, um den Bahama-Papagei und seine Brutgebiete zu schützen. Heute empfängt der Park mit Hilfe des Bahamas National Trust und von Naturschützern jedes Frühjahr Tausende von Papageien auf den Bahamas zur Brutzeit.

Website besuchen

Andros Andros Nord & Süd Marine Parks

In Andros befindet sich das drittgrößte Barriereriff der Welt, das Andros Barrier Reef, das über 124 Meilen lang ist. Um die 8500 Morgen gesündesten Teile des Riffs zu erhalten, wurden diese beiden Nationalparks geschaffen. Im Gegenzug sind auch verschiedene Arten von Meereslebewesen geschützt, und in den Parks gibt es Tauch- und Schnorchelplätze für Menschen, die sich diese blühenden Unterwasserumgebungen genauer ansehen möchten.

Website besuchen

The Abacos Black Sound Cay Nationalpark

Dieser Park in der Nähe von Green Turtle Cay ist ein wichtiger Lebensraum für viele Zugvögel, darunter Painted Buntings, Indigo Buntings, American Redstarts und andere. Mangroven-Feuchtgebiete, die für viele Fische wichtige Landbauer und Baumschulen sind, sind in diesem Gebiet geschützt.

Website besuchen

Andros Blue Holes National Park

Andros, die größte der bahamischen Inseln, beherbergt die weltweit höchste Konzentration an blauen Löchern. Um diese Naturwunder zu schützen, wurde dieser 40.000 Hektar große Nationalpark gegründet, der einen sicheren Hafen für 22 blaue Löcher und die umliegenden Kiefernwälder schafft. Der Park umfasst Naturpfade, einen Pavillon zum Entspannen und das berühmte Captain Bill's Blue Hole, ein beliebtes blaues Loch, in das man eintauchen kann, wenn man sich abenteuerlustig genug fühlt.

Website besuchen

Nassau Bonefish Pond National Park

Der Bonefish-Teich, der über 1.200 Morgen wichtiger Feuchtgebiete an der Küste schützt, dient als letztes verbliebenes Gezeiten-Mangroven-Ökosystem an den Ufern der südlichen New Providence. Dieser Park wird als „Klassenzimmer im Freien“ bezeichnet und ist ideal für Bildungsprojekte.

Website besuchen

Rum Cay Nationalpark Conception Island

Conception Island, die als eine der schönsten bahamischen Inseln verehrt wird, ist seit über 100 Jahren von Menschen unbewohnt. Dieser Park ist ein Naturschutzgebiet mit rosa Sandstränden, Sandsteinfelsen, Mangroven und einer Fülle von Meeres- und Landtieren.

Website besuchen

Andros Crab Replenishment Reserve

Um den Anforderungen der Bahamas an die schwere Ernte gerecht zu werden, wurde das Crab Replenishment Reserve eingerichtet. Dieses 4.000 Hektar große Reservat beherbergt sowohl Binnen- als auch Küstenkrabben sowie Krabben wie die Weiß- und Schwarzlandkrabben, die seit Jahrzehnten ein Grundnahrungsmittel für Bahamianer sind.

Website besuchen

The Exumas Exuma Cays Land & Sea Park

Der Exuma Cays Land & Sea Park ist der Bahamas und das erste Meeresreservat der Karibik. Diese Strecke von über 112.000 Hektar schützt die Pracht von Korallenriffen, Mangroven, Seegräsern und Tonnen von Wildtieren, darunter Vögel, Fische, Schildkröten und Leguane. Während Sie hier sind, spazieren Sie an unberührten Stränden entlang, durchqueren Sie mehrere Wanderwege und beobachten Sie eines der schönsten Ökosysteme der Welt.

Website besuchen

The Abacos Fowl Cays Nationalpark

Der Fowl Cays National Park ist kleiner, aber immer noch voller Leben. Der Park wurde eingeführt, um den Meeresboden der umliegenden Buchten zu schützen. Hier finden Sie Korallenriffe, Seegraswiesen, felsige Ufer und andere wertvolle Lebensräume.

Website besuchen

San Salvador Graham's Harbour Iguana & Seabird National Park

Dieser Park widmet sich dem Schutz mehrerer Arten von Seevögeln und San Salvadors Leguanen, einer der seltensten Eidechsen der Erde. Der Park schützt auch ausgedehnte Seegraswiesen und Riffsysteme, die für die Fischerei wichtig sind.

Website besuchen

Ökotourismus - Geschichten

Exuma Land und Meer Park

Der Land & Sea Park ist seit mehr als 60 Jahren geschützt und das wahre Juwel der Exumas. Kristallklares Wasser, unberührte Strände und blühende Mangroven bleiben unberührt, so wie es die Natur beabsichtigt hat.

Geschichte anzeigen

Lass dich inspirieren

Alle
Alle AndrosEleuthera & Harbour IslandNassau & Paradise Island
bmot stories square learn to dive 5fb5a65cf37d9
Andros

Tauchen lernen

Lass uns gehen
eleuthera islandhopping
Eleuthera & Harbour Island

Inselhüpferführer

Lass uns gehen
andros holes
Andros

Ein Tag bei Captain Bill

Lass uns gehen
bmot culture fishfry
Nassau & Paradise Island

gebratener Fisch

Lass uns gehen
Reiseanforderungen
Erfahren Sie mehr>