Exumas mainsite hero upper right petal
Exumas mainsite hero circle
Exumas mainsite hero below left petal
Exumas mainsite hero bellow right petal
Die Insel
Top image family jumping to water off sailboat bottom image beach with blue water

Die Bootshauptstadt der Bahamas

Die Inselkette der Abacos ist ein Paradies für Segler, Angler und alle, die Wassersport lieben. Aber nicht nur das Meer zieht Reisende aus aller Welt an. Wer lieber an Land bleibt, findet bezaubernde kleine Kolonialdörfer, Golfplätze für jeden Geschmack und zahllose Hotels, Restaurants und Bars.

Die Lage der Inseln

Diese Kette von Inseln und Buchten, die lose in Nord-, Mittel- und Süd-Abaco unterteilt ist, erstreckt sich über 120 Meilen. Versierte Reisende wissen, dass Sie sich über eine Insel hinaus wagen müssen, um The Abacos wirklich zu erleben.

Großartiger Abaco

Great Abaco, die Haupt- und größte Insel, verfügt über zwei internationale Flughäfen: den internationalen Flughafen Leonard M. Thompson in Marsh Harbour und den Flughafen Treasure Cay in der gleichnamigen Siedlung.

Ellbogen Cay

Auf der anderen Seite des Wassers von Marsh Harbour liegt Elbow Cay, die Heimat der malerischen Hope Town und des unverwechselbaren Elbow Reef Lighthouse. Elbow Cay ist mit einem privaten Boot oder einer regelmäßig verkehrenden Fähre vom Marsh Harbour aus erreichbar.

Großer Guana Cay

Great Guana ist klein, aber berüchtigt für seinen acht Kilometer langen weißen Sandstrand und die lebhafte Nipper's Beach Bar & Grill - ein Inbegriff für Inselhüpfen in The Abacos.

Man-o-War Cay

Man-o-War Cay ist berühmt für seinen Bootsbau aus dem 19. Jahrhundert und kann mit dem Boot oder der Fähre vom Marsh Harbour aus erreicht werden.

Grüne Schildkröte Cay

In der kolonialen Siedlung New Plymouth und dem Geburtsort des Goombay Smash können Besucher wählen, ob sie auf Green Turtle Cay bleiben oder den Tag mit dem Boot oder der örtlichen Fähre verbringen möchten.

Die Lage der Inseln

Diese Kette von Inseln und Buchten, die lose in Nord-, Mittel- und Süd-Abaco unterteilt ist, erstreckt sich über 120 Meilen. Versierte Reisende wissen, dass Sie sich über eine Insel hinaus wagen müssen, um The Abacos wirklich zu erleben.

Geschichten
Man holding brass Turtle design

Geschichten Ein Ort, an dem sich Künstler versammeln

Am Ende einer kurvenreichen, unbefestigten Straße in Great Abaco versteckt sich die kreative Welt der Johnston Art Foundry.

Geschichte anzeigen
Fishing Tournament vertical_island story

Geschichten Der Kampf um den großen Fang

Es wird nach dem großen Fang gefischt, und es steht viel auf dem Spiel. Es ist ein Wettbewerb gegen die Besten der Welt mit einem Hauptpreis - einem blauen Marlin.

Geschichte anzeigen
red and white striped light house with view of marina at the forefront

Geschichten Ein Wahrzeichen, das den Weg erhellt

Elbow Cay

Treffen Sie die Leuchtturmwärter des historischen Elbow Reef Lighthouse, des letzten funktionierenden Kerosin-brennenden Leuchtturms der Welt. Es wird von Hand aufgezogen - 427 Kurbeln von Hand - alle zwei Stunden seit 1864.

Geschichte anzeigen

Geschichten Dauerhafte Schönheit

Durchscheinende Meere, sonnenverwöhnte Docks, verwitterte Pfeiler und farbenfrohe Gärten. Und genau das passiert über den Wellen. Entdecken Sie die atemberaubende Naturschönheit der Abacos von oben und unten.

Insel Resorts & Hotels Übernachtungsmöglichkeiten

Hotels

Die Unterkünfte auf den Abacos-Inseln sind so einzigartig und vielfältig wie die Insel selbst und umfassen Bungalows am Strand, Luxusvillen und Vier-Sterne-Boutique-Hotels.

Alle ansehen
Inselinsider
windsong abacos island insider new england flair

Die Höhepunkte New England Flair

Nach der amerikanischen Revolution gingen britische Loyalisten, um Gehöfte in The Abacos zu errichten. Heute spiegelt sich ihr Einfluss in den Häusern im Kolonialstil von Hope Town und New Plymouth in Green Turtle Cay wider. Mieten Sie einen Golfwagen, das Hauptverkehrsmittel auf diesen Inseln, und fahren Sie durch die malerischen Straßen.

Die Höhepunkte Epizentrum des Bootfahrens

Bootsfahrer aller Art - von Segelpuristen über Powerboater, Anfänger bis hin zu erfahrenen Kapitänen - werden von den Abacos aus der ganzen Welt angezogen. Mit 17 Yachthäfen in der gesamten Inselkette können Besucher problemlos Inselhüpfen.

Mehr erfahren
windsong abacos island insider lighthouse

Die Höhepunkte Elbow Reef Leuchtturm

Elbow Cay

Das berühmteste Wahrzeichen der Abacos ist der gestreifte Elbow Reef Lighthouse auf Elbow Cay. Dieser manuell betriebene Leuchtturm wurde 1862 erbaut und ist der letzte seiner Art auf den Bahamas. Steigen Sie die Wendeltreppe nach oben, um einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Inseln zu erhalten.

Mehr erfahren
top image man with blue shirt carving wood bottom image ocean with board walk

Die Höhepunkte Abaco-gebaute Boote

Man-O-War Cay

Die lokale Tradition, Boote von Hand zu bauen, wurde über Jahrhunderte weitergegeben. Man-O-War Cay ist das Zentrum dieses Handels in The Abacos, wo einige Einwohner für ihre überlegene Verarbeitung bekannt sind.

windsong abacos island insider tahiti beach

Die Höhepunkte Tahiti Beach

Ellbogen Cay

Der abgelegene Tahiti Beach ist nur mit dem Fahrrad, Boot oder zu Fuß erreichbar. Der schöne weiße Sand birgt ein Geheimnis: Bei Ebbe wird eine endlose Sandbank freigelegt, die den Strand in das wunderschöne blaue Wasser erweitert.

Mehr erfahren
Dinge die zu tun sind
bmot abacos mainsite things to do dive the catacombs

Aktivitäten Tauchen Sie in die Katakomben

Geschichtliche Schiffswracks, flache Korallenriffe, Meeresschildkröten und karibische Riffhaie machen die Abacos zu einem überraschend vielfältigen Tauchziel. Zu den Top-Tauchplätzen gehören die Katakomben in der Nähe von Green Turtle Cay, ein sonnenverwöhnter Korallengarten mit Schildkröten, tropischen Fischen und Adlerrochen in einer Höhe von 40 Fuß.

Mehr erfahren
Man and woman on a boat with beach in the background

Aktivitäten Von Insel zu Insel hüpfen

Das ruhige Abaco-Meer und die verschiedenen Inseln der Abaco-Kette machen das Segeln von Insel zu Insel zu einem wahren Vergnügen. Egal, ob Sie auf Ihrem privaten Boot von Insel zu Insel segeln oder die lokalen Fähren nehmen, keine Reise zu den Abacos ist ohne Seefahrt komplett.

Mehr erfahren
bmot abacos mainsite things to do visit foundry

Aktivitäten Besuchen Sie die Gießerei

Little Harbour

Die Kunstgalerie und Gießerei von Pete Johnston befindet sich an einer abgelegenen Ecke von Great Abaco Island und bietet den Gästen die Möglichkeit, eine funktionierende Gießerei zu besichtigen und die von ihr produzierten Kunstwerke zu bewundern. Runden Sie das Abenteuer mit Getränken im Pete's Pub ab.

Mehr erfahren
fish jumping out of the water in the ocean

Aktivitäten Fang einen Raubfisch

Nur wenige Minuten vor der Küste taucht das Meer von Abaco 5.000 Fuß in den Atlantik ein. Hier durchkreuzen riesige Raubfische wie Blue Marlin, Segelfisch und Thunfisch das Wasser. Angler, die nach einem Preisfang (und dem würdigen Kampf, der mit dem Titel einhergeht) suchen, werden das ganze Jahr über von den Abaco-Inseln angezogen, sei es allein oder für einen der jährlichen Wettkämpfe.

Mehr erfahren

Frische Inselaromen Essen & Trinken

Restaurants

Von schnörkellos bis hin zu gehobenem Essen ist es auf den Abacos-Inseln einfach, gut zu essen (und zu trinken). Immerhin wurde hier das berühmteste Getränk der Bahamas, der Goombay Smash, erfunden.

Alle anzeigen
Karte

Die Abacos

Little Harbour
Marsh Harbour
Treasure Cay
Sandy Point
Man-o-War Cay
Spanish Cay
Moore's Island
Tilloo Cay
Lubbers Quarters Cay
Grand Cay
Great Abaco
Great Guana Cay
Elbow Cay
Green Turtle Cay
YAS
MHH
TCB
Alessia-icon-close

Little Harbour

Little Harbour wurde 1951 von dem berühmten Künstler Randolph Johnston und seiner Frau Margot besiedelt und ist zu einer abgelegenen Künstlerkolonie geworden, die am besten mit dem Boot zu erreichen ist. Heute beherbergt es die Johnston Art Gallery & Foundry und Pete's Pub.

Marsh Harbour

Marsh Harbour, das Handelszentrum von The Abacos, hat eine wachsende Anzahl von Geschäften, Cafés und Restaurants, die Reisende lieben, da Treasure Cay, Sandy Point und Little Harbour ein langsameres Tempo bieten.

Treasure Cay

Das ruhige und abgeschiedene Ferienviertel Treasure Cay bietet kristallklares Wasser und weiße Sandstrände.

Sandy Point

> Sandy Point, die südlichste Siedlung in Great Abaco, ist Schauplatz des jährlichen Homecoming and Conch Fest. Es wird vom regionalen Flughafen Sandy Point angeflogen.

Man-o-War Cay

Man-o-War Cay

Man-O-War ist eine der frühesten Kolonialsiedlungen in The Abacos und bekannt für seine Tradition im Bootsbau. Die malerische Bucht, ein lebendiges Zeugnis ihrer langen Geschichte, ist mit der Fähre über Marsh Harbour erreichbar.

Mehr erfahren

Spanish Cay

Spanish Cay

Der 81-Slip-Yachthafen von Spanish Cay ist ein idyllisches privates Inselresort, nur 5 km lang. Er bietet Platz für Yachten bis zu 250 Fuß und bietet Zoll und Einwanderung als offiziellen Einreisehafen.

Moore's Island

Moore's Island

Tilloo Cay

Tilloo Cay

Diese kleine Bucht südlich von Hope Town beherbergt das Tilloo Cay Reserve.

Lubbers Quarters Cay

Lubbers Quarters Cay

Das 3 Meilen südlich von Hope Town gelegene Cay war bis in die 1930er Jahre unbewohnt. Diese kleine Bucht hat ungefähr 30 Vollzeitbewohner und ist nur mit einem privaten oder gecharterten Boot erreichbar.

Grand Cay

Great Abaco

Great Abaco

In Great Abaco befindet sich Marsh Harbour, das Handelszentrum von The Abaco, und im Norden der Ferienort Treasure Cay. Die Insel hat mehrere offizielle Einreisehäfen, darunter den Leonard M Thompson International Airport.

Great Guana Cay

Great Guana Cay

Fünf Meilen weißer Sandstrand und die blühenden Korallenriffe, die ihn umgeben, machen Great Guana Cay zu einem beliebten Ziel für Tagesausflügler, Schnorchler und Meeresschildkröten.

Elbow Cay

Elbow Cay

Elbow Cay's Hope Town ist eine frühe britisch-loyalistische Siedlung aus dem Jahr 1785. Die Kolonialarchitektur der Stadt ist außergewöhnlich gut erhalten. Das benachbarte Elbow Reef beherbergt den berühmten Elbow Reef Lighthouse.

Green Turtle Cay

Green Turtle Cay

New Plymouth ist nur mit dem Boot erreichbar - privat oder mit der Fähre vom Festland - der Hauptsiedlung von Green Turtle Cay und ist bekannt für seine malerische Kolonialarchitektur. Das öffentliche Dock dient als offizieller Einreisehafen.

Mehr erfahren

Sandy Point Flughafen

Der Sandy Point Airport bedient Sandy Point am südlichen Ende von Great Abaco.

Flug finden

MHH

Leonard M. Thompson Internationaler Flughafen

Früher als Marsh Harbour International Airport bekannt, ist es eines der verkehrsreichsten internationalen Tore des Landes.

Flug finden

Treasure Cay Internationaler Flughafen

Der Treasure Cay International Airport in Treasure Cay im Norden von Great Abaco heißt internationale Gäste willkommen und bietet über regionale Flüge eine Verbindung zum Marsh Harbour.

Flug finden

Lass dich inspirieren

Alle
Alle Die BahamasDie AbacosAndrosEleuthera & Harbour IslandDie ExumasNassau, BahamasNassau & Paradise Island
sea plane flying over clear waters
Die Bahamas

Inseln im Flug

Lass uns gehen
Man working on a wood carving
Die Abacos

Die Familie Albury

Lass uns gehen
Man Holding Bronze Sculpture sea turtle
Die Abacos

Wo sich der Künstler versammelt

Lass uns gehen
discover your next adventure quad
Die Abacos

Fischen nach dem großen Fang

Lass uns gehen
Mary Fly Fishing Guide
Andros

Ein Traum zum Fliegenfischen

Lass uns gehen
bmot stories square learn to dive 5fb5a65cf37d9
Andros

Tauchen lernen

Lass uns gehen
bmot stories squaremeetladydi 2
Eleuthera & Harbour Island

Dame der Ananasfelder

Lass uns gehen
exuma exumacays
Die Exumas

Der Exumas Land & Sea Park

Lass uns gehen
eleuthera islandhopping
Eleuthera & Harbour Island

Inselhüpferführer

Lass uns gehen
andros androsia
Andros

Androsa

Lass uns gehen
abacos lastlight
Die Abacos

Leuchtturmwärter

Lass uns gehen
exumas lifetime
Die Exumas

Inselhüpfen in den Exumas

Lass uns gehen
bmot stories squaresurfers beach
Eleuthera & Harbour Island

Surfer's Beach

Lass uns gehen
discover slider people
Nassau, Bahamas

Menschen zu People–to–People

Lass uns gehen
bmot stories square fly away
Die Bahamas

Wegfliegen

Lass uns gehen
bmot discover your adventure you and me
Die Exumas

Du & ich zwischen den Cays

Lass uns gehen
discover slider junkanoo
Nassau, Bahamas

Junkanoo Rush

Lass uns gehen
bmot stories squarefly away with a junkanoo beat
Die Bahamas

Lenny Making of Junkanoo

Lass uns gehen
nassau conchshack
Nassau & Paradise Island

Potter's Cay

Lass uns gehen
andros holes
Andros

Ein Tag bei Captain Bill

Lass uns gehen
bmot stories squaresomething blue
Die Bahamas

Eine Liebesgeschichte bei Ebbe

Lass uns gehen
bmot stories squarea garden of marvel
Nassau & Paradise Island

Ardastra Zoo und Gärten

Lass uns gehen
bmot culture fishfry
Nassau & Paradise Island

gebratener Fisch

Lass uns gehen
bmot stories squaredowntown nassau
Nassau & Paradise Island

Innenstadt von Nassau

Lass uns gehen
eleuthera queenhighway
Eleuthera & Harbour Island

Glasfensterbrücke & Queens Bath

Lass uns gehen
eleuthera dunmore
Eleuthera & Harbour Island

Dunmore Town

Lass uns gehen
bmot stories square10 boating tips
Die Bahamas

Top 10 Bootstipps

Lass uns gehen
Reiseanforderungen
Erfahren Sie mehr>